Mit guter Laune und Sonnenschein schnürten wir unsere Rucksäcke und wanderten selbst mit den Kleinsten zum wunderschönen Parkschlösschen. Dort konnte nach Herzenslust auf dem neuen Spielplatz getobt und gespielt werden. Für das Mittagessen unter freiem Himmel sorgte Familie Muhammad-Sheikh mit leckerer Pizza. Vielen Dank! Auf unseren Picknickdecken ruhten sich die Zwerge in der freien Natur unter strahlend blauem Himmel und Vogelgezwitscher aus. Da fielen die Äuglein ganz von allein zu.

 

 

 

Am Sonnabend, dem 15.09.2018 feierte die Kita “EUROZWERGE“ in Lichtenstein ihr 10jähriges Bestehen. Zur Aufführung der Kita-Zwerge und dem anschließenden Fest mit vielen Attraktionen wie Beobachten von Bienen in ihrem Stock, Reiten, Hüpfburg, Glücksrad uvm. waren alle Eltern, Geschwister und Großeltern eingeladen. Bevor die Sause startete, hießen die Kita-Leiterin Iris Stops und Dr. Gerd Stiehler, geschäftsführender Vorstand des Trägervereins Europäisches Gymnasium Waldenburg e. V., alle Gäste herzlich willkommen. Anschließend überreichte Bürgermeister Thomas Nordheim im Namen der Stadt Lichtenstein eine Spende für das geplante neue Klettergerüst. Die Kita-Zwerge wurden während ihres Auftrittes vom Drachenkind Jolinchen, dem Maskottchen der AOK Sachsen als Überraschungsgast in Gesang und Tanz begleitet. Vier Stunden feierten die Zwerge mit ihren Gästen. Es konnte mit Keramik Tantow getöpfert, Bienen von Diets Honigscheune bestaunt oder auch ein Runde über den angrenzenden Schulhof geritten werden. Beim Kinderschminken wurden viele wilde Tiere, aber auch zarte Schmetterlinge gewünscht. Vom Lieferanten des Mittagsessen "Fresh4Kids" wurden wir bestens mit Wurst, Steak und Salat versorgt. Die gesamten Einnahmen des Verkaufes, über 400,00 €, gehen in die Spardose für das geplante neue Klettergerüst für die Kita. Die Kinder der Kita EUROZWERGE bedanken sich besonders bei Herrn Grabner für sein Engagement und Herrn Probst von "Fresh4Kids" für die großzügige Spende.

Und ein herzlicher Dank geht auch an alle Kita-Eltern, die mit ihrer Unterstützung das Fest zu einem besonderen Erlebnis gemacht haben. Gerne kann jedermann die Eurozwerge noch bei der Finanzierung des neuen Klettergerüsts mit einer Spende unterstützen. Frau Stops nimmt Ihre Telefonate und Emails dazu gerne entgegen.

 

…ob Garten, Spielplatz oder Park – draußen zu spielen ist einfach klasse.

Bewegung an der frischen Luft tut gut und macht Spaß. Nichts ist schöner als zu matschen und zu baden, wenn es warm ist und die Sonne scheint.

 

 

Kinder können sich dermaßen in eine Tätigkeit oder ein Spiel vertiefen, dass es uns oft erstaunt. Das sind ganz wertvolle Momente für die Entwicklung unserer Kinder. Das Einzige, was wir zu tun brauchen ist: Nichts. Still beobachten und das Wunder genießen, das vor uns sitzt!

 

 

JolinchenKids ist ein Kita-Programm der AOK. Seit 2016 begleitet uns nun schon das Drachenkind Jolinchen. Im Mittelpunkt des Programms stehen Ernährung, Bewegung und seelisches Wohlbefinden. Mit Jolinchen begeben sich die Kinder mit spannenden Geschichten rund um das Thema Gesundheit auf Entdeckungsreise und sie nimmt die Kinder mit ins „Gesund-und-lecker-Land“, in den „Fitmach-Dschungel“ und die „Insel Fühl-mich-gut“. Zudem isst Jolinchen gern Gesundes, probiert viel aus und ist neugierig.

In unserer Kita ist die Vollverpflegung seit langem ein fester Bestandteil. Frühstück und Vesper werden jeden Tag frisch in der Kita zubereitet. Mindestens 1x in der Woche bereiten sich die Kinder ihr Frühstück selber zu. Täglich ist Spiel und Bewegung im Garten möglich oder es geht zum Sport in die nahegelegene Turnhalle. Auch gibt es immer Möglichkeiten sich mal zurückzuziehen und eine feste Zeit für Mittagsruhe.

Das AOK-Programm unterstützt uns als Kita dabei mit vielen Anregungen und didaktischem Material. Und die Jolinchen-Handpuppe ~das grüne Drachenkind~ begleitet die Kinder durch den KiTa-Alltag. Im Vordergrund stehen Spaß, spielerisches Lernen und gemeinsames Erleben.