Am Freitag, den 6. September war es endlich soweit…

45 Kinder, die Erzieher und Mitarbeiter des Kiga Eurozwerge luden bei herrlichem Sonnenschein zur feierlichen Eröffnung des neuen Klettergerüstes ein.

2 Jahre dauerte die Vorbereitung. Pläne wurden geschmiedet, Fördermittel beantragt, Sponsoren gesucht und gefunden und Spendenaufrufe gestartet, schließlich sollten 20.000 Euro im Geldsäckchen landen. Das Ziel war erreicht und es konnte losgehen…

Nach einer Rekordbauzeit von nur 1,5 Wochen, vom 1. Spatenstich bis zur TÜV-Abnahme, wurde noch Muttererde ausgebracht und neuer Rasen angesät.

Ca 65 Eltern, Großeltern und Gäste waren der Einladung  gefolgt. Die Leiterin unserer Kita, Frau Stops, begrüßte die Gäste und die Kinder bedankten sich bei den Sponsoren, dem Trägerverein und den Eltern und Großeltern mit selbstgebastelten Blumen.

Unter großem Jubel und Applaus wurde dann das Band zerschnitten und der mit bunten Luftballons gesäumte Weg zum neuen Klettergerüst war frei gegeben.

Noch bis in den späten Nachmittag hinein wurde gefeiert, es gab Eis und Hot Dog, Kaffee für die Eltern und Apfelschorle für die Kinder.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.